Modellbahn auto boerse's Webseite

Modellbahn -Modellauto Börsen Jens Berndt

Teilnahmebedingungen für Aussteller


Veranstalter ist die Firma: Jens Berndt, 37284 Waldkappel, Nordstrasse 2a.

Die Veranstaltung ist als Spezialmarkt angemeldet, offen für Händler und Privatpersonen.

Gegen Zahlung der Standgebühr überlässt der Veranstalter dem Aussteller eine Verkaufsfläche zum Angebot, der dem Veranstaltungstitel und üblichem Umfeld entsprechenden Artikel.

Die Standgebühr wird nur zurück erstattet, wenn die Anmeldung des Ausstellers spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung beim Veranstalter vorliegt.

Die Weitergabe von Standflächen und Werbung für andere Veranstaltungen ist ohne Zustimmung des Veranstalters nicht gestattet.

Den Weisungen des Veranstalters ist Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen können das Hausrecht auslösen.

Wenn die Zahl der Anmeldungen das Standangebot übersteigt, kann der Veranstalter über die Standvergabe außerhalb der Reihenfolge des Eingangs entscheiden. Bezahlte Gebühren werden erstattet.

Mit Eingang der Platzbestätigung beim Aussteller ist der Stand bis zum Ablauf einer 15- Minuten- Frist vor Besucheröffnung reserviert und kann daher –wenn nicht belegt- vom Veranstalter ohne Rückzahlungsanspruch neu vergeben werden.

Alle Stände müssen mit Namen und Anschrift des Ausstellers gut sichtbar gekennzeichnet sein. Dafür ist der Aussteller verantwortlich.

Höhere Gewalt und sonstige zwingende Umstände berechtigen zur Veranstaltungsabsage. Die Ausstellungsgebühr wird dann erstattet. Eine Haftung für etwaige wirtschaftliche Nachteile oder entgangenen Gewinn wird in keinem Fall übernommen.

Die Preisauszeichnungsverordnung ist zu beachten, betroffene Artikel müssen preisausgezeichnet sein.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verluste aller Art durch Fremdverschulden.

Möbel, Wände, Böden usw. dürfen nicht beschädigt werden, darunter fällt auch nageln, kleben, usw. Die Tischflächen und Umgebung sind nach Ende der Veranstaltung sauber zu verlassen.

Der Veranstalter behält sich bezüglich Punkt 13 der Ausstellungsbedingungen den Rückgriff vor, wenn der Hallenvermieter Ansprüche geltend macht.

Mündliche Absprachen haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich oder telefonisch bestätigt werden.

Als Gerichtsstand gilt 37269 Eschwege als vereinbart.

Jeder Aussteller, dessen Helfer, sowie dessen Besucher erkennen durch ihre Teilnahme an der Veranstaltung diese Bedingungen an. Der Aussteller ist für seine Helfer verantwortlich und gilt diesbezüglich als deren Informant.

Sollten einzelne Punkte dieser Ausstellungsbedingungen rechtsunwirksam sein, bleiben die anderen Punkte wirksam.
 




































 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!